XEN - PHYSICAL SHOCK

XEN
Biographie

Shkelzen Kastrati, wie XEN mit bürgerlichen Namen heisst, wurde am 03. April 1990 in Zürich geboren. Schon in frühen Jahren kam er durch seinen älteren Bruder mit Hip-Hop in Berührung. 2Pac, NWA, Biggie, Nas aber auch deutsche Künstler wie Kool Savas brachten XEN dazu selbst mit dem Rappen anzufangen.

In der Schulzeit war XEN wegen seinem Talent und seinen BeatBox-Auftritten an schulischen Events sehr beliebt. Jedoch nutze XEN das Rappen auch um seine Vergangenheit zu verarbeiten. Denn…Früh schon zog es ihn aus dem Haus, in dem er mit seinem Vater und seiner Stiefmutter lebte.

Von nun an musste XEN auf eigenen Füssen stehen, was auch mit Schwierigkeiten verbunden war. Immer wieder veröffentlichte er Musik, die bei der Jugend auf grosse Resonanz stiess.

Vor drei Jahren begann er mit seinem Debut-Album „Ich Gäge Mich“ welches am 01. Mai 2015 erschienen ist und beim Label Physical Shock aufgenommen wurde. Das Debut-Album von XEN übertraf alle Erwartungen und stieg direkt auf den 4. Platz der Schweizer Hitparaden Charts ein und konnte sich 11 Wochen in den Charts halten. Mit diesem Album möchte XEN letztendlich auch seine Vergangenheit hinter sich lassen, sodass ihm nun eine blühende Zukunft bevorsteht.

Mit seiner ersten Single-Auskopplung ‚Kei Zit‘ die er zusammen mit EAZ veröffentlichte, erreichte er den 2. Platz der Schweizer Hitparaden Singlecharts. Damit erreichten die beiden was zuvor keiner anderen Schweizer Rap-Single gelungen ist.